Wie wird eigentlich der Termin für Ostern ermittelt? (Infografik)

So funktioniert die Berechnung des Osterfestes

ostergrafik_1260

Grafik-Quelle: Stern.de/Wissen

Das Osterdatum ist das Datum des Osterfestes im Kirchenjahr. Ostern ist als Feier der Auferstehung Jesu Christi von den Toten das wichtigste und älteste Fest der Christen. Nach neutestamentlicher Überlieferung ereignete sich die Auferstehung Christi in den Tagen des vom Frühlingsvollmond abhängigen jüdischen Pessachfests.

Berechnung von Ostern

Als Osterdatum wurde im Jahre 325 auf dem Konzil von Nicäa der erste Sonntag nach dem ersten Vollmond im Frühling (Datum des Frühlingsvollmondes), der frühestens am 21. März stattfinden kann, festgelegt.

Der früheste Ostersonntag fällt folglich auf den 22. März, der späteste auf den 25. April. Nach dem Datum des Osterfestes richten sich fast alle anderen beweglichen Feiertage im Kirchenjahr.

Infografik zur Berechnung des Termines für Ostern ansehen

Wie genau werden die Tage für Gründonnerstag, Karfreitag, Ostersonntag, Himmelfahrt oder Pfingsten eigentlich ermittelt? Ausgangspunkt ist die Tag-Nachtgleiche, mit welcher der Frühling beginnt. Sehen Sie dazu die Berechnungen für das Jahr 2015 in der nachfolgenden tollen Infografik!

Sehen und Verstehen zu Ostern  Terminfindung und Bedeutung der Feiertage

Quelle der Grafik: Stern.de – Wissen

Osterformel nach dem Mathematiker Carl Friedrich Gauß

Der berühmte Mathematiker Carl Friedrich Gauß (1777-1855) hat eine Formel gefunden, mit der das Datum des Ostersonntags für ein beliebiges Jahr berechnet werden kann.

Gaußsche Osterformel (Wikipedia)

Die Tabelle weiter unten zeigt, dass extrem frühe Ostertermine, wo der Ostersonntag wie im Jahr 2008 auf den 23. März fällt, sehr selten auftreten. Das letzte Mal war das im Jahr 1913 der Fall, das nächste Mal wird dieses Ereignis erst im Jahr 2160 eintreten…

Auch ein sehr später Termin wie der 24. April 2011 tritt sehr selten auf. Im Jahr 2038 wird Ostern zum spätestmöglichen Datum, dem 25. April, gefeiert.

Osterfest: Tabelle für 1901 bis 2200

Ostertermine 1900 bis 2200

Tweet about this on TwitterShare on Google+1Share on Facebook0Email this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *