Wie Sie mit PiZap verrückte Fotomontagen erstellen

PiZap – Online-Fotoeditor der etwas andern Art

PiZap – Online-Fotoeditor der etwas andern Art

Der Online-Editor von PiZap ist ein Foto-Tool der etwas anderen Art. Der Fotoeditor ermöglicht verrückte Bildermontagen bei kinderleichter Bedienung. Sie können in wenigen Sekunden mit dem Online-Tool aus einem stinklangweiligen Porträt ein witziges Spaßbild oder eine völlig verrückte Fotomontage machen, welche Sie anschließend auf Ihrem PC speichern oder aber direkt aus „PiZap“ ins Web exportieren können.

Der Editor arbeitet – natürlich abhängig von der Internetverbindung – schnell und flüssig, ganz so, wie bei einem echten Programm.

Ein großer Pluspunkt ist, dass Sie sich nicht registrieren müssen, nicht einmal eine E-Mail-Adresse fordert PiZap. Wahlweise laden Sie ein eigenes Foto hoch, verwenden Ihre Webcam oder nutzen eine der Pizap-Vorlagen.

Wie funktioniert PiZap? – Kleine Anleitung

Wie funktioniert PiZap? - Kleine Anleitung

Für den Editor brauchen Sie überhaupt keine Vorkenntnisse in der Bildverarbeitung, dafür sind aber umso mehr Fantasie und Kreativität gefordert.

Neben einer gar nicht so kleinen Auswahl an Bildeffekten (S/W-Konvertierung, Sepia-Tönung, Scharf- und Weichzeichner, Fischauge, Invert, Twirl etc.) wartet PiZap mit einer riesigen Anzahl an Montageobjekten auf.

Bearbeitungsmöglichkeiten:

1. Brillen, Mund, Zähne, Haare, Frisuren, Stickers

PiZap - Brillen, Mund, Zähne, Haare, Frisuren, Stickers

2. Ohren, Hüte, Mix, Augen, Textfelder, Zeichenwerkzeug

PiZap - Ohren, Hüte, Mix, Augen, Textfelder, Zeichenwerkzeug

Wichtiger Punkt zur Bedienungsanleitung: 

Sie können alle oben angezeigten Montageobjekte per Drag-and-Drop in die Bildebene ziehen, vergrößern, beliebig drehen bzw. anordnen und vielfach auch bearbeiten.

Mein Musterbeispiel als Vorlage

PiZap - Musterbeispiel als Vorlage

Das fertige Bild können Sie entweder als JPEG exportieren und lokal am Rechner speichern oder mit einem Klick auf Twitter und Facebook mit Ihren Freunden / Followern teilen bzw. tauschen.

PiZap - Bild herunterladen - mit SocialMedia tauschen

Zusatzfunktionen

Sie können das Ergebnis (nach kostenloser vorheriger Anmeldung) auch in der Pizap-Gallery oder auf den eigenen Pizap-Seiten veröffentlichen.
Die Pizap-Galerien bieten eine große Auswahl an Spaßfotos, Themengalerien und Wettbewerben, mit Kommentarfunktionen und Bewertungen.

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Facebook0Email this to someone

Gedanken zu “Wie Sie mit PiZap verrückte Fotomontagen erstellen

  1. barbara

    hallo kann man das nicht runterladen das man das wie poto shop am PC haben kann und kann man das auch endern auf deutsch es steht alles auf english lg

    1. sura1 Autor

      Hallo Barbara!

      Leider haben die Macher von PiZap das Programm sehr start verändert. Nun kann man es nicht mehr herunterladen! Und auch die deutsche Version gibt es leider nicht mehr! Du kannst das Programm nur mehr online und nur (!) in Englisch verwenden.

      Tut mir leid, dass ich dir nicht weiterhelfen konnte!

      lg Franz

    1. sura1 Autor

      Hallo Sonja!

      Wie man PiZap verwendet, habe ich im Blogartikel erklärt. Wie man dieses Programm noch anders verwenden könnte, weiß ich nicht.
      Hier einige Alternativen zu PiZap, die ich auch in meinem Weblog beschrieben habe:

      http://suras-weblog.at/mit-pikipimp-online-witzige-fotomontagen-erstellen/

      http://suras-weblog.at/wie-sie-mit-picjoke-net-ueber-550-witzige-fotoeffekte-erstellen/

      http://suras-weblog.at/1000-lustige-und-witzige-fotoeffekte-auf-loonapix/

      http://suras-weblog.at/166-verschiedene-lustige-foto-effekte-auf-photo505/

      http://suras-weblog.at/fantastische-foto-effekte-mit-pixlr-express-erstellen/

      http://suras-weblog.at/online-tool-um-bilder-im-retro-und-vintage-look-zu-erstellen/

      Ich hoffe, du kannst bei dieser Auswahl etwas für dich finden. Ich möchte abschließend feststellen, dass die meisten Bildbearbeitungsprogramme auf Englisch zu bearbeiten sind, aber mit meiner Beschreibung in den Blogartikeln wird es dir nicht schwerfallen, das entsprechende Programm zu verwenden.

      Ich wünsche dir viel Spaß bei der Bildbearbeitung!

      Lg Franz

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *