Was wir noch nicht wissen: Warum können wir Schlittschuh laufen?

Warum können wir Schlittschuh laufen? – Ungeklärte Fragen unseres Lebens

Was wir noch nicht wissen - Sendereihe auf BR Alpha

Folge 3: Warum können wir Schlittschuh laufen?

«Ich weiss, dass ich nichts weiss», wusste schon Sokrates. Wie lauten die Fragen, an denen sich die Wissenschaft immer noch die Zähne ausbeißt?

Obwohl wir im Informationszeitalter leben und glauben, dass die Welt weitgehend erforscht und erklärbar ist, weist die Landkarte des menschlichen Wissens noch immer erstaunlich viele Flecken auf. Schon auf ganz simple und einfache Fragen kann die Wissenschaft sehr oft keine zufriedenstellenden Antworten geben.

Wie erklärt sich die Wirkung von Musik? Wie wird das Ei zum Küken? Warum müssen wir schlafen? Niemand kennt die richtigen und endgültigen Antworten darauf. Alles ist tagtäglich erlebbar, aber letztlich wissenschaftlich noch nicht geklärt.

13-teilige Sendereihe auf BR Alpha – Ungeklärte Fragen des Lebens

Die 13-teilige Fernsehserie „Was wir noch nicht wissen“ auf BR Alpha ist eine faszinierende Reise durch die Welt der unbeantworteten Fragen aus Wissenschaft und Technik.

Die Sendereihe „Was wir noch nicht wissen – Die ungeklärten Fragen unseres Lebens“ wird seit dem 10. April 2011 immer sonntags um 20,00 Uhr auf BR Alpha ausgestrahlt. Das 15-minütige Format erläutert in anschaulicher und leicht verständlicher Form komplexe Probleme und interessante Phänomene.

[Video ansehen: Link oder Grafik anklicken!]

Was wir noch nicht wissen: Warum können wir Schlittschuh laufen? (Folge 3)

Warum können wir Schlittschuh laufen? (Folge 3)

Obwohl seine chemische Grundstruktur bekannt ist, können Wissenschaftler noch nicht alle Eigenschaften des Wassers erklären. Warum etwas gefriert zuvor erwärmtes Wasser schneller? Und warum hat verwirbeltes Wasser ganz erstaunliche Wirkungen?

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Facebook0Email this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *