„Victoria’s Secret“-Engel flattern wieder für Unterwäsche-Kette

Victoria’s Secret: Engel testen ihre Flügel

Victoria’s Secret  - Show

Am 2. Dezember2014 findet in London die jährliche „Victoria’s Secret“-Show statt. Etwas mehr als 1 Woche vor dem großen Auftritt laufen die Vorbereitungen und Anproben auf Hochtouren, erste Einblicke gibt es auch schon zu bewundern. Die Vorfreude auf die heiße Show steigt.

Die „Victoria’s Secret“-Engel flattern wieder und am 2. Dezember richten Modewelt und Modelfans ihre Augen nach London, wo die alljährliche Show der beliebten Unterwäsche-Kette stattfindet. Mit dabei sind diesmal die internationalen Elitemodels wie Candice Swanpoel (26), Doutzen Kroes (29), Karlie Kloss (22), Behati Prinsloo (25) oder Alessandra Ambrosio (33).

„Victoria’s Sectret“ gewährte den vielen Tausenden Fans bereits vorab auf Instagram zahlreiche Einblicke hinter die Kulissen der Proben für die fantastische Show der Engel.

Victoria’s Secret: Engel lernen fliegen

#1 Allesandra Ambrosio mit rabenschwarzen Flügeln.
01 - Allesandra Ambrosio

#2 Ebenso in dramatischem Schwarz: Doutzen Kroes.
02 - Doutzen Kroes

#3 Das Mädchen mit den Goldflügeln: Candice Swanepoel
03 - Candice Swanepoel
Goldlöckchen Candice Swanepoel wird wohl offensichtlich eine der „Gilded Angels“.

#4 Karlie Kloss tritt als Libelle auf.

Bei näherer Betrachtung sieht man die raffinierte Verarbeitung der zarten Flügel.
04 - Karlie Kloss

Das US-amerikanische Topmodel Karlie Kloss muss gleich vier Flügel tragen. 2011 war die 22-Jährige zum ersten Mal bei der Victoria’s Secret Fashion Show zu sehen.
05 - Karlie Kloss

#5 Federn überall: Adriana Lima in verführerischem Schwarz
06 - Adriana Lima

#6 Behati Prinsloo probiert ihr Outfit. Haupsache geflügelt.

Als einer der Engel wird Behati Pinsloo über den Runway laufen.
07 - Behati Prinsloo

Das 25-jährige Model aus Namibia wurde als Gesicht der Teenager-Linie von Victoria’s Secret bekannt. Sie ist seit 2009 unter den Engeln
08 - Behati Prinsloo

Tweet about this on TwitterShare on Google+2Share on Facebook0Email this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *