US National Archives zeigt historische Momente im GIF-Format

US-Nationalarchive starten GIF-Kanal für historische Dokumente

giphy

Das in den letzten Jahren fast totgesagte Format der animierten GIFs hat in den vergangenen Monaten eine wahre Renaissance erlebt.

Die US-Nationalarchive haben sich dem Trend angeschlossen und zeigen auf einem eigenen Kanal auf Giphy kurze Ausschnitte aus historischen Dokumenten.

Von Zeichentrick bis Zweiter Weltkrieg

Sie widmen sich der Geschichtspflege in den Vereinigten Staaten und haben nun eine eigene Seite auf der Plattform Giphy eingerichtet. Dort gibt es historische Einblicke in Form kurzer Animationsschnipsel. Zu sehen sind z.B. Präsident Barack Obama als Puppe oder das Physik-Genie Albert Einstein. Ebenso gibt Bugs Bunny ein Tänzchen, dazu finden sich auch Ausschnitte aus Sportereignissen, alten Werbeclips oder der filmischen Berichterstattung zum Zweiten Weltkrieg.

Auf dem Kanal der Nationalarchive sind derzeit bereits über 165 GIFs zu finden und es werden immer mehr. Zu jeder GIF-Datei findet sich ein Link zum vollständigen Video auf der Webseite der Organisation.

Beispiel: Ernest Hemingway genehmigt sich einen Schluck.

hemingway

Quelle: Der Standard

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Facebook0Email this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *