Ungewöhnlicher Dodekaeder-Kalender für 2016 zum Selberbasteln

Ganz einfach einen tollen Dodekaeder-Kalender für 2016 basteln

Dodekaeder-Kalender

Nachdem das Jahr 2015 in einigen Tagen zu Ende geht, möchte ich Ihnen – wie bereits seit einigen Jahren – heute einen bemerkenswerten Tipp für einen selbstgebastelten Kalender 2016 geben.

Sie müssen dafür zuerst auf die Webseite der Universität von Bergen in Norwegen gehen, wo Sie eine kostenlose PDF-Druckvorlage vorfinden. Mit dieser können Sie dann ganz einfach die sogenannte Dodekaeder-Kalender-Vorlage ausdrucken und den Kalender selber zusammenkleben.

Anleitung zum Zusammenbau des Kalenders

#1 – Anpassung der PDF-Vorlage

12 sided calendar

In der Eingabemaske legen Sie fest, ob Ihr Dodekaeder-Kalender regelmäßig oder rhombisch sein soll. Danach das Jahr einstellen, die Sprache auswählen und den Wochenbeginn (Sonntag oder Montag) festlegen. Wenn die Einstellungen fertig sind, klicken Sie einfach auf den „Download-Button“ und laden die PDF-Vorlage in Form eines regelmäßigen Zwölfflächners (Dodekaeder) auf Ihren PC herunter.

#2 – Kalendervorlage drucken, zuschneiden und verkleben

Kalender 2016

Wenn Sie den 2016er-Kalender ausgedruckt haben, geht`s ans Ausschneiden und Zusammenkleben. Dafür schneiden Sie zuerst die Vorlage entlang der schwarzen Linien aus. Anschließend ritzen Sie den Kalender entlang der gepunkteten Linien vorsichtig an und falten und verkleben alles gut miteinander!

#3 – Der fertige Dodekaeder-Kalender 2016 sieht so aus

Dodekaeder-Kalender
Hier kostenlose PDF-Druckvorlage herunterladen!

Mein Fazit:

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Selber-Basteln. Das Zusammenkleben könnte sich beim ersten Versuch etwas schwierig gestalten – aber das fertige Ergebnis kann sich dann sehen lassen! So ein Kalender ist etwas völlig Außergewöhnliches: Schön und cool und ein Gesprächsthema im Büro ist so ein Kalender allemal!

Tweet about this on TwitterShare on Google+1Share on Facebook0Email this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *