Schlagwörterarchiv: Kontrolle

Kontrolle meiner Spenderniere am 12. Jänner 2016

Befund vom 13. Jänner 2016 – Werte im grünen Bereich!

Am 12.Jänner 2016 war ich wieder zur routinemäßige Kontroll-Untersuchung meiner Spenderniere beim Internisten, Herrn Dr. Puck, in Klagenfurt.

Bei der Befundbesprechung am 13. Jänner 2015 wurde mir mitgeteilt, dass sich der Kreatinin-Wert ganz leicht erhöht hat und nun bei 1,43 mg/dl liegt. Das ist zwar kein schlechter Wert, aber er liegt doch wieder um Einiges über dem Idealwert von 0.6 – 1.1 mg/dl. Sorgen machen muss ich mir deswegen aber noch nicht.

Weiterlesen

Kontrolle meiner Spenderniere am 30. November 2015

Befund vom 1. Dezember 2015 – Werte im grünen Bereich!

Am 30. November 2015 war ich zu einer außertourlichen Kontroll-Untersuchung meiner Spenderniere beim Internisten, Herrn Dr. Puck, in Klagenfurt. Ich musste eine Kontrolle einschieben, weil die Kreatinin- und Abstoßungswerte und der Blutdruck nicht ganz in Ordnung waren.

Bei der Befundbesprechung am 1. Dezember 2015 habe ich erfahren, dass sich der Kreatinin-Wert nicht geändert hat und nun bei 1,35 mg/dl liegt. Das ist zwar kein schlechter Wert, aber er liegt doch wieder um Einiges über dem Idealwert von 0.6 – 1.1 mg/dl. Sorgen machen muss ich mich deswegen aber ganz sicher nicht.

Blutdruck hat sich eingependelt und ist okay!

Nach der Umstellung der Medikation ist der Blutdruck schon wieder fast auf das Normalniveau gesunken. Ich nehme jetzt in der Früh und am Abend jeweils 2 Tabletten, um den Blutdruck zu senken. Dr. Puck ist mit den Werten der letzten 2 Wochen sehr zufrieden.

Sirolimus: Abstoßungswert ist fast wieder normal

Der Sirolimus- oder Abstoßungswert war bei der letzten Untersuchung doppelt so hoch wie die Jahre zuvor. Nachdem ich die Einnahme des Medikamentes Rapamune von 1,0mg/Tag auf 0,8mg/Tag reduziert habe, ist der Wert fast wieder normal.

Die nächste Kontrolle ist schon in 2 Wochen, damit Dr. Puck die etwas aus der Balance geratenen Werte überprüfen kann. Ich berichte dann natürlich wieder ausführlich darüber. Meine zeitweise schon sehr große Sorgen um den Zustand der Spenderniere sind in den letzten 3-4 Wochen Gott sei Dank wieder kleiner geworden…..

Weiterlesen

Meine Spenderniere ist leider nicht mehr ganz in Ordnung

Nierenwerte vom 23. September 2015 – Verschlechterung

Am 21. September 2015 war ich zu einer – nicht eingeplanten – Kontroll-Untersuchung meiner Spenderniere bei meinem Internisten, Herrn Dr. Puck, in Klagenfurt.

Bei der Befundbesprechung am heutigen Tag (23. September 2015) habe ich erfahren, dass sich der Kreatinin-Wert leider wieder ein wenig verschlechtert hat und nun bei 1,4 mg/dl liegt. Das ist zwar noch kein Wert, welcher besorgniserregend und schädlich für mein Spenderorgan ist, aber er ist der schlechteste Wert seit meiner Transplantation im Juni 2006.

Zusätzlich hatte ich in den letzten Wochen immer wieder Probleme mit dem Blutdruck, welcher nach den letzten Messungen viel zu hoch ist und im Schnitt bei 160/100 liegt. Deshalb hat mein Internist eine Medikamentenumstellung vorgenommen.

Ich muss in 3 Wochen zur nächsten Kontrolle nach Klagenfurt, weil der Kreatinin-Wert wieder kontrolliert werden muss. Ich hoffe, dass meine Spenderniere noch lange lange hält, aber auf der anderen Seite mache ich mir schön langsam ernste Sorge um mein lebenswichtiges Spenderorgan.

Weiterlesen

Nierentagebuch: Probleme mit alter rechter Niere – Spenderniere ok!

2 cm großer Tumor auf der „alten rechten Niere“ festgestellt – OP notwendig

Einige Tage nach Weihnachten (Sonntag, 28.12.2014) hatte ich plötzlich über Nacht sehr hohes Fieber. Ich musste deshalb nach Rücksprache mit dem Notarzt sofort ins Krankenhaus nach Klagenfurt.

Es bestand die Gefahr, dass meine Spenderniere eine akute Abstoßungsreaktion zeigt. Nach eingehenden Untersuchungen konnte diese Gefahr von den Urologen ausgeschlossen werden. Durch die Ultraschall-Untersuchung meiner Spenderniere bestand jedoch plötzlich der Verdacht, dass im Nierenbecken des Spenderorgans ein Tumor liegt. Wenn dies tatsächlich der Fall wäre, würde es um die Spenderniere sehr schlecht stehen.

Nierenbecken

Um den Verdacht zu bestätigen bzw. auszuräumen, wurde am 30. Dezember 2014 ein CT-Untersuchung (Computer-Tomographie) durchgeführt. Dabei hat sich der Verdacht Gott sei Dank als völlig unbegründet erwiesen

2 cm großer Tumor auf der „alten rechten Niere“ festgestellt

Kurioserweise und absolut zufällig wurde durch die CT-Untersuchung leider etwas entdeckt, mit dem weder die Ärzte noch ich jemals rechnen konnten. Nämlich ein Tumor auf der alten rechten Niere!

Eigene Niere - transplantiere Niere
Weiterlesen