Spenderniere: Ergebnisse der Kontroll-Untersuchung vom 22. Juni 2010

Kontrolle Spenderniere – Sirolimus, Blut- und Nierenwerte

Am 22. Juni 2010 hatte ich eine außerplanmäßige Untersuchung meiner Spenderniere. Meine Beine waren die Tage davor etwas geschwollen – ich machte mir Sorgen, dass etwas mit dem Spenderorgan nicht in Ordnung wäre. Daraufhin bin ich gleich zu meinem Internisten Dr. Jilly nach Klagenfurt gefahren, um die notwendigen Untersuchungen (Blutprobe, Harntest, Kontrolle Abstoßungwerte) vornehmen zu lassen..

Vorgeschichte zu meiner Nierentransplantation:

Gehen Sie bitte dazu auf meine Blog-Seite: Meine Spenderniere
Dort finden Sie alle meine Befunde und Berichte, welche ich bisher auf den inzwischen stillgelegten Webseiten Sura 1 Artworks und Sura1.at veröffentlicht habe!

Info: Sirolimus – Therapie: Rapamune
Info: Kreatininwerte

Am 24. Juni 2010 hatte ich dann bei Dr. Jilly die Besprechung meiner Befunde. Dabei wurde mir mitgeteilt, dass die Nierenfunktion ausgezeichnet ist. Die am 4. Juni 2006 transplantierte Spenderniere arbeitet perfekt. Die Nierenwerte liegen alle im Norm- bzw. Referenzbereich und könnten lt. Aussage meines Arztes gar nicht besser sein. Die Abstoßungswerte sind sehr schön, ebenso verhält es sich mit den Blut- und Harnwerten!

Befund Spenderniere (Sirolimus-Werte) – Uniklinik Innsbruck 23. Juni 2010:

Sirolimuswerte 23. Juni 2010

Blutwerte – Befund Labor Dr. Perne, Klagenfurt 4. Mai 2010:

Blutwerte 22. Juni 2010

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Facebook0Email this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *