Reporter ohne Grenzen: Welttag gegen Internetzensur

Heute am 12. März 2010 findet der „Welttag gegen Internetzensur“ statt. Der Tag wurde von Reporter ohne Grenzen (ROG) ausgerufen, um auf die weltweit immer mehr zunehmende Internet-Zensur und auf Repressalien gegen Internetnutzer und Blogger aufmerksam zu machen.

Reporter ohne Grenzen (ROG)

Wie bereits im Jahr 2009 veröffentlicht Reporter ohne Grenzen (ROG) auch heuer an diesem „Welttag gegen Internetzensur“ einen Bericht mit dem Titel „Feinde des Internets“. Darin werden Staaten mit massiver Online-Überwachung benannt und deren aktuelle Kontroll- und Zensurmaßnahmen im World Wide Web umfassend untersucht.

Zum Bericht „Feinde des Internets“ (PDF-Datei: 1,10MB)

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Facebook0Email this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *