Opernballgast Ruby Rubacuori in Wien eingetroffen

Ehemalige Teenager-Prostituierte von Lugner abgeholt

Skandal-Opernballgast Ruby Rubacuori befindet sich seit Dienstagnachmittag in Wien, womit dem Ballvergnügen nichts mehr im Wege stehen dürfte. Der 78-jährige Society-Löwe Richard Lugner hat das Ex-Callgirl, das dem italienischen Premierminister Silvio Berlusconi gehörig den Kopf verdreht haben soll, persönlich mit einem Privatjet in Genua abgeholt und dann „standesgemäß“ in einer Stretch-Limo in ihr Wiener Innenstadt-Hotel gebracht (siehe Video).

„Ich bin aufgeregt, in Wien zu sein“, sagte Ruby Rubacuori bei der Ankunft in ihrem Hotel. Sie habe einen sehr guten Flug gehabt. Mehr war der dunkelhaarigen ehemaligen Teenager- Prostituierten aus Italien nicht zu entlocken. Schnurstracks stolzierte sie, umgeben von Security- Männern, zum Hotellift und entschwand in Richtung ihrer Hotelsuite.

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Facebook0Email this to someone

Gedanken zu “Opernballgast Ruby Rubacuori in Wien eingetroffen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *