Meine Spenderniere: Kontrolle am 4. Juni 2012

Blut- und Nierenwerte, Lungenfunktion: Kontrolle vom 4. Juni 2012

Probleme mit Abstoßungswerten

In den letzten 6 bis 8 Wochen gab es das 1. Mal seit meiner Nieren-Transplantation am 4. Juni 2006 einige kleinen Unstimmigkeiten bei den Abstoßungswerten (=Sirolimus). Der Sirolimus-Wert lag viel zu tief, deshalb musste ich meine Dosis an Immunsupressiva erhöhen.

Ich hatte seit Ende April insgesamt 4 weitere Bluttests, um die Wirkung der höheren Dosis auf die Abstoßungswerte genau zu beobachten und bei Bedarf anzupassen.

Bei meiner vorletzten Kontrolle am 16. Mai 2012 (Internisten Dr. Puck in Klagenfurt) waren die Abstoßungswerte wieder in Ordnung.

Ergebnisse der Kontrolle vom 4. Juni 2012

Gestern (4. Juni 2012) hatte ich wieder eine Untersuchung – das Ergebnis ist dabei leider nicht ganz in Ordnung! Der Wert ist wieder zu tief, sodass ich bereits in 2 Wochen zur nächsten Kontrolle muss. Die restlichen Blut- und Nierenwerte sind weiter sehr gut bis ausgezeichnet, sodass ich mir in diesem Bereich keine Sorgen machen muss.

Lungenfunktionstest und Lungenröntgen

Ich hatte heute auch eine Kontrolluntersuchung bei meinem Lungenfacharzt Dr. Haas. Dabei wurde festgestellt, dass ich weiterhin einmal jährlich zur Nachkontrolle kommen soll. Seitens der Lunge ist keine Therapie notwendig!

Vorgeschichte zu meiner Nierentransplantation:

Gehen Sie bitte dazu auf meine Blog-Seite: Meine Spenderniere
Dort finden Sie alle meine Befunde und Berichte, welche ich bisher auf der inzwischen stillgelegten Webseite Sura 1 Artworks veröffentlicht habe!

Info: Sirolimus – Therapie: Rapamune
Info: Kreatininwerte

Labor- und Abstoßungswerte (5. Juni 2012) ansehen

Download PDF-Datei: Meine Laborwerte (Dr. Puck, Klagenfurt) vom 5. Juni 2012

Kontrolle Lungenfacharzt (5. Juni 2012) ansehen

Download PDF-Datei: Meine Lungenwerte (Dr. Haas, Klagenfurt) vom 5. Juni 2012

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Facebook0Email this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *