Meghan Markle besuchte mit Prinz Harry und Queen den Weihnachtsgottesdienst

Zu viert beim Gottesdienst: Prinz Harry, Meghan Markle, Herzogin Kate, Prinz William

Meghan und Kate

Meghan Markle besuchte gemeinsam mit ihrem Verlobten Prinz Harry, seinem Bruder William und dessen Ehefrau Kate und der englischen Königin Elisabeth II. den Weihnachtsgottesdienst im britischen Sandringham.

Neue Zeiten angebrochen

Die Queen zeigte sich damit erstmals öffentlich mit Meghan Markle, dadurch wurde der Kirchgang zur kleinen Sensation. Es ist das erste Mal, dass einer außerhalb der Königsfamilie stehenden Person, welche mit keinem Mitglied der Royal-Family verwandt, verheiratet oder verschwägert ist, diese Ehre zu Teil wurde.

Queen Elisabeth II.

Bildergalerie vom Kirchgang ansehen!

Die US-Schauspielerin Markle trug einen beigen Mantel, dazu einen braunen Hut und braune Wildlederstiefel. Neben ihr schritt Kate (35) zur Kirche – in einem zweireihigen Mantel mit Schottenkaromuster und mit einer schwarzen Fellmütze, begleitet von Ehemann Prinz William (35). Unter ihrem Kleid zeichnete sich deutlich ihr Babybauch ab. Ihr drittes Kind soll im Frühjahr auf die Welt kommen. Die Queen selbst erschien komplett in Orange gekleidet.

Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle im Mai 2018

Prinz Harry und Meghan Markle sind seit November verlobt und feiern ihre Hochzeit am 19. Mai 2018. Dann dürfte auch das dritte Kind von Prinz William und Herzogin Kate längst geboren sein. Die beiden sind seit 2011 verheiratet und haben bereits zwei Kinder, Prinz George (4) und Prinzessin Charlotte – die Kleine wird ebenfalls kurz vor der Hochzeit, am 2. Mai, ihren dritten Geburtstag feiern.

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Facebook0Email this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *