Kuriose Aktion: Mann verkleidet sich auf Straße als Baum

Mann blockiert in einem Baumkostüm den Verkehr

dank-baumkostuem-in-den-knast

In Portland (USA) verkleidete sich Asher Woodworth als Baum und behinderte mit seinem Auftritt den Verkehr. Wieso machte er das Ganze? Seine skurrile Begründung wirft mehr Fragen als Antworten auf.

War es eine bizarre Kunstperformance oder nur ein verfrühter Halloween-Gag? Der Baummann steht in einem Baumkostüm mitten auf der Straße in Portland im US-Bundesstaat Main. Wieso das Ganze? Er will sehen, wie seine Aktion die natürliche Choreografie der Menschen beeinflusst, so der 30-Jährige.

Verwarnung durch Polizei – dann Verhaftung

Die eintreffenden Polizisten staunten über die ungewöhnliche Aktion und verwarnten Mister Woodworth. Er ignorierte jedoch die Polizei und fuhr mit seiner „Studie“ fort, weshalb er dann auch prompt festgenommen wurde.

Polizist Malloch sagte dem Portland Press Herald in einem Interview: „So was passiert von Zeit zu Zeit. Menschen machen komische Dinge. Vielleicht wollen sie nur einfach mal festgenommen werden. Im speziellen Fall sind wir uns immer noch nicht sicher, was er damit eigentlich sagen wollte.“ Gegen eine Kaution von 60 US-Dollar wurde er mittlerweile wieder freigelassen.

Quelle: Stern.de

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Facebook0Email this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *