Kalender für 2012 zum Selberbasteln (Dodekaeder)

PDF-Druckvorlage zum Basteln eines Dodekaeder-Kalenders

PDF-Druckvorlage zum Basteln eines Dodekaeder-Kalenders - Universität Bergen, Norwegen

Das Jahr 2011 neigt sich dem Ende zu und es wird schön langsam Zeit, um Ihnen einen interessanten Link zum Basteln von Kalendern für 2012 weiterzugeben.

Auf der Webseite der Universität von Bergen in Norwegen gibt es eine tolle PDF-Druckvorlage zum Anfertigen eines Dodekaeder-Kalenders.

So gelangen Sie zur Druckvorlage

Kalender für 2012 zum Selberbasteln (Dodekaeder) - Einstellungen vornehmen

Wählen Sie die Art des Kalenders (regelmäßig oder rhombisch), stellen Sie das Datum (2012) ein und bestimmen Sie die Sprache.

Zusätzlich können Sie noch festlegen, ob der Sonntag oder der Montag als Wochenbeginn gelten soll. Wenn Sie fertig sind, einfach auf den ‚Download-Button‘ klicken und Sie erhalten einen wunderschönen Kalender für 2012 in Form eines Zwölfflächners (Dodekaeder), welchen Sie kostenlos auf Ihren PC downloaden dürfen.

Definition Dodekaeder 

Ein Dodekaeder (von griech. Zwölfflächner) ist ein Körper mit zwölf Flächen. In der Regel ist damit ein Platonischer Körper gemeint, nämlich das (regelmäßige) Pentagondodekaeder, ein Körper mit

  • 12 (kongruenten) regelmäßigen Fünfecken als Flächen
  • 20 Ecken, in denen jeweils drei dieser Fünfecke zusammentreffen
  • 30 (gleich langen) Kanten, von denen jede die Seite von zwei Fünfecken ist.

Weitere Infos: http://de.wikipedia.org/wiki/Dodekaeder

Kalender drucken, zuschneiden und verkleben

Dodekaeder-Kalender drucken, zuschneiden und verkleben

Nach dem Herunterladen die PDF-Datei ausdrucken, den Kalender entlang der schwarzen Linien ausschneiden, entlang der gepunkteten Lininen anritzen und falten und zum Schluss verkleben.

Dodekaeder-Kalender: PDF-Druckvorlage

Ihr Endergebnis sollte danach ungefähr so aussehen:

Dodekaeder-Kalender - fertigen Ergebnis

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Facebook0Email this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *