Fantastisches Foto bei Geburt: Baby schüttelt Arzt die Hand

Baby steckt noch im Mutterleib und schüttelt bereits Arzt die Hand

Dieses Baby bewies schon – obwohl noch nicht einmal (vollständig) geboren – ein beispielhaftes Benehmen. Mutter Alicia Aktins musste sich im Oktober 2012 einem Kaiserschnitt unterziehen. Der werdende Vater Randy war im Kreissaal auch anwesend. Und was er da zu sehen bekam, machte nicht nur ihn fassungslos:

Noch während das Baby im Mutterleib steckte, griff sein Töchterchen nach dem Finger des operierenden Arztes und schien ihm so die Hand zu schütteln!!

Der Arzt rief den werdenden Vater herbei und sagte ihm: „Sehen Sie, sie greift nach meinem Finger!“, sagte Randy Aktins zu Reportern des amerikanischen Online-Portals Azfamily.com. Er wäre daraufhin schnell herbeigerannt, um diesen unglaublichen Schnappschuss für die Nachwelt festzuhalten.

Es sieht ja tatsächlich so aus, als ob das Baby noch während des Kaiserschnitts den Chirurgen quasi per Handschlag begrüßen würde. „Das war einfach nur ein fantastischen Foto“, erzählte der Vater voller Stolz den Reportern.

Dass das Bild wirklich außergewöhnlich und fantastisch ist, empfinden nicht nur die Eltern. So richtig los ging es mit dem Wirbel um das Foto erst, als Mutter Alicia das Wahnsinnsfoto auf ihrer Facebook-Seite postete.

Innerhalb kürzester Zeit brach im Internet ein Begeisterungssturm los, welcher die Eltern vollkommen überraschte. Die junge Mutter aus Arizona gesteht den Reportern, dass sie „derart viele positive Reaktionen nicht erwartet hätte.“ Sie seien jedoch sehr stolz über ihre schon bei der Geburt außergewöhnliche Tochter und das Bild werde sicher für die Familie und alle Freunde eine Erinnerung für die Ewigkeit sein.

Video zur Geschichte von Azfamily ansehen:

Quelle: www.azfamily.com

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Facebook0Email this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *