Die Lasertechnik von Townes, Schawlow und Maiman

Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik: Folge 17

Die Geschichte der Lasertechnik

Doku-Reihe „Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik“ (103 Videos!)

Ich möchte Ihnen in meiner neuen Artikel-Serie in loser Reihenfolge alle bisher erschienenen Filme der Doku-Reihe „Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik“ vorstellen, wobei ich ergänzend zu den einzelnen Bildberichten eine kurze Erklärung bzw. Erläuterung zum jeweiligen Thema am Ende jedes Filmes anfüge.

103 Videos zur Sende-Reihe auf YouTube

Als Quelle für meine hier veröffentlichen YouTube-Videos dient mir der YouTube – Kanal von „Zeitmomente“. Dort habe ich eine komplette Play-List (geordnet nach Jahreszahlen) aller 103 bisher erschienenen Videos zur Sendereihe gefunden.

Folge 17: Die Lasertechnik von Townes und Schawlow

Ob in der Medizin, beim Autobau, in der Messtechnik, der Unterhaltungselektronik oder an der Supermarktkasse – Laseranwendungen gibt es zuhauf. Wie kaum eine andere Erfindung beeinflusst der Laser mit seiner festgelegten Wellenlänge unseren Alltag. Laserlicht wurde erstmals 1960 erzeugt.

Der Laser, eine Lichtquelle mit großer Leistungsdichte, hat sich in der Fertigungstechnik längst ebenso etabliert, wie in der Unterhaltungselektronik und im Handel. Die amerikanischen Physiker Charles Townes und Arthur Schawlow entwickelten ein Vorläufermodell und lieferten dazu eine Theorie, die es ihrem Kollegen Theodore Maiman ermöglichte, 1960 den ersten Laser der Welt zu konstruieren. Dieser bestand aus einem Rubinstab, um den eine schraubenförmig gewickelte Blitzentladungslampe montiert war.

Die Bezeichnung für diese ungewöhnliche Lichtquelle ist ein anglo-amerikanisches Kunstwort: L ight A mplification by S timulatet E mission of R adiation.

Nähere Infos:
Charles Townes, Theodore Maiman und die Lasertechnik |
Geschichte des Lasers

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Facebook0Email this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *