Der Kinematograph der Gebrüder Lumière

Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik

Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik

Doku-Reihe „Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik“ (103 Videos!)

Ich möchte Ihnen in meiner neuen Artikel-Serie in loser Reihenfolge alle bisher erschienenen Filme der Doku-Reihe „Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik“ vorstellen, wobei ich ergänzend zu den einzelnen Bildberichten eine kurze Erklärung bzw. Erläuterung zum jeweiligen Thema am Ende jedes Filmes anfüge.

103 Videos zur Sende-Reihe auf YouTube

Als Quelle für meine hier veröffentlichen YouTube-Videos dient mir der YouTube – Kanal von „Zeitmomente“. Dort habe ich eine komplette Play-List (geordnet nach Jahreszahlen) aller 103 bisher erschienenen Videos zur Sendereihe gefunden.

Folge 2: Der Kinematograph der Gebrüder Lumière

Als Cinématographe oder Kinematograph, ursprünglich Kinétoscope de projection, bezeichnet man Apparate der Lumière-Gesellschaft, die Filmkamera, Kopiergerät und Filmprojektor in einem waren (« Réversibles »). Im Gegensatz zu Dickson verwendeten die Lumières 35-mm-Film, einfache Perforation und Greifer. Die erste geschlossene Vorführung mit dem Cinématographe fand am 22. März 1895 statt, die erste öffentliche am 28. Dezember 1895.

Nähere Infos:
Kinematograph | Gebrüder Lumière

Tweet about this on TwitterShare on Google+1Share on Facebook0Email this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *