Beste optische Täuschung des Jahres 2011

Siegervideo von „Best Illusion Of The Year Contest“

Seit dem Jahre 2004 wird von der Neural Correlate Society der Wettbewerb „Beste optische Täuschung des Jahres“ veranstaltet. Zum Sieger der diesjährigen siebenten Ausgabe dieses Wettbewerbes wurden heuer die beiden Psychologen Jordan Suchow und George Alvarez von der Harvard Universität gekürt.

Der 1. Platz ging an die beiden Wissenschafter für ein Video (siehe oben), das eindrucksvoll deren wissenschaftliche Arbeit über die Trägheit des menschlichen Auges illustriert.

So funktioniert die optische Illusion:

Konzentrieren Sie sich auf den kleinen weißen Punkt in der Mitte. Die kleinen bunten kreisrunden Punkte ändern laufend ihre Farbe. Bis plötzlich etwas Seltsames passiert:
Beginnt sich der Ring mit den Punkten zu drehen, scheinen diese aber plötzlich nicht mehr ihre Farbe zu wechseln – eine perfekte optische Täuschung!

Hier geht`s zu den besten optischen Täuschungen des Jahres 2011

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Facebook0Email this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *