Animierte Bewegungsabläufe lassen Geschlecht von Figuren erkennen

BioMotionLab: Bewegungsmodellierer als Lichtpunkt-Animation

BioMotionLab: Bewegungsmodellierer als Lichtpunkt-Animation

Das BioMotionLab beinhaltet ein Forschungsprojekt, das sich mit der Wahrnehmung komplexer biologischer Bewegung befasst. Das dabei erworbene Wissen wird in Werkzeuge umgesetzt, mit denen sich artifizielle, computergraphisch erzeugte Charaktere realitätsgetreu und psychologisch überzeugend animieren lassen.

Dabei entstehen unter anderem Bewegungsmodellierer, die dafür geeignet sind, Avataren und anderen computererzeugten Figuren (auch Tieren) Persönlichkeit, Emotion und Individualität zu verleihen.

Forschungsprojekt: LICHTPUNKT – ANIMATION

Können Sie das Geschlecht der Figuren erkennen?

Auf der Webseite von BioMotionLab sehen Sie dazu unter der Rubrik *DEMOS* ein wunderbares und tolles Online-Experiment. Es zeigt eine Lichtpunkt-Animationen, die jeweils 40 Frauen und 40 Männer bei verschiedenen Aktionen und Tätigkeiten darstellt.

BioMotionLab - Erraten Sie das Geschlecht

Bevor Sie mit dem tollen Experiment starten können, müssen Sie 5 kurze Fragen beantworten. Tippen Sie einen Namen und irgendeine Adresse in die vorgesehenen Felder, geben Sie das Geschlecht und das Alter an und teilen Sie mit, ob Sie Rechts- oder Linkhänder sind. Danach drücken Sie bitte den Button *Begin* und der Test kann beginnen.

Mein Demovideo ansehen:


BIOMOTIONLAB: Experiment mit Lichtpunkt-Animatioen from sura1 on Vimeo.

Ihre Aufgabe ist es, bei jeder der gezeigten Figuren nur am Bewegungsablauf herauszufinden, ob die Animationen männlich oder weiblich sind. Gezeigt werden mehrere Serien mit Figuren, danach erfahren Sie, ob und wie oft Sie richtig getippt haben.

Es ist schon erstaunlich, dass das Auge die verschiedenen Bewegungsabläufe überhaupt wahrnehmen kann, obwohl jede einzelne Animation aus einer nur minimalen Anzahl von Lichtpunkten besteht und nur wenige Sekunden gezeigt wird.

Tweet about this on TwitterShare on Google+1Share on Facebook0Email this to someone

Gedanken zu “Animierte Bewegungsabläufe lassen Geschlecht von Figuren erkennen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *