8 Spektakuläre Videos – gedreht von Astronauten der Raumstation ISS

Fantastische Blicke auf den blauen Planeten

Auf der Raumstation ISS haben die Astronauten in den letzten Monaten und Jahren spektakuläre und fantastische Videos der Erde und des Weltalls gedreht.

Die kurzen Filme zeigen dabei so verschiedene Objekte wie die Milchstraße, hell erleuchtete Städte in der Nacht, den Mond und faszinierende Polarlichter. Die Clips wirken dank Zeitraffer ganz besonders lebendig.

Die Nasa stellt die von den Astronauten gemachten Kurzfilme der interessierten Öffentlichkeit auf der Webseite The Gateway to Astronaut Photography of Earth kostenlos zur Verfügung. Sie dürfen die wunderschönen Clips ohne Einschränkungen herunterladen und weiterverbreiten.

8 spektakuläre Clips von der ISS – zusammengefasst in einem Video!

Ich habe mir die Webseite mit den fantastischen Videos (Erde, Sonnensystem, Polarlichter etc.) sehr genau angesehen und möchte Ihnen in meinem heutigen Blogartikel meine 8 Favoriten zeigen und etwas näher vorstellen.

Ich habe alle 8 Clips zu einem (!) Video zusammengefasst, dieses zu Vimeo hochgeladen und hier im Blogartikel eingebettet. Der Kurzfilm hat eine Länge von 5:06.

Untenstehend habe ich zu jedem der 8 Clips eine kurze Erklärung verfasst, damit Sie wissen, um was es sich bei den einzelnen Abschnitten handelt!

Wichtiger Hinweis!!

Sollten Sie Interesse an den einzelnen (!) Videos haben, können Sie diese unter der jeweiligen Erklärung auf YouTube separat ansehen!

Video 1: Blick auf die Milchstraße

Oben leuchtet das Sternenmeer der Milchstraße, unten leuchten die Polarlichter: Das Zeitraffer-Video entstand am 23. Januar 2012 und deckt einen Zeitraum von 14 Minuten ab.

Video 2: Grünes Leuchten – Nordlicht über Kanada

Es sieht zunächst aus wie ein Sonnenaufgang – doch das Leuchten stammt nicht von unserem Zentralgestirn, sondern vom Polarlicht. Die Aufnahme über Kanada stammt vom 2. Feber 2012.

Video 3: Leuchtende Städte – Flug über Mexico und die USA

Von Mexiko bis in die kanadische Provinz New Brunswick an der Ostküste geht die Reise in diesem Video. Zu Beginn sind Houston und Dallas zu erkennen, dann folgen Oklahoma City, Kansas City und der Lake Michigan mit Chicago.

Video 4: Mondscheinreise – Von Seattle nach Montreal

Der Mond taucht Nordamerika am Morgen des 4. Februars 2012 in ein sanftes Licht. Zu Beginn des Zeitraffer-Videos befindest sich die ISS über dem nördlichen Pazifik. Als die Raumstation das Land erreicht, blickt die Kamera Richtung Seattle und San Francisco. Danach überfliegt sie kleinere Städte in Kanada, bis schließlich Montreal auftaucht und die Ostküste erreicht wird.

Video 5: Monduntergang – Atlantis im Silberglanz

Über dem Atlantik geht der Mond unter. Astronauten an Bord der ISS beobachteten dieses Naturschauspiel am 9. Jänner 2012. Der Zeitraffer-Clip umfasst 10 Minuten.

Video 6: Nordlichter – Kanada bei Nacht

Am 25. Jänner 2012 entstanden diese Aufnahmen, die Polarlichter über dem Norden Kanadas zeigen. Der Clip umfasst einen Zeitraum von 2 Minuten. Gut zu erkennen ist, wie sich die Ausdehnung und Position der Nordlichter ständig ändern.

Video 7: Sternenmeer – Flug über den Pazifik

20 Sekunden dauert der Clip, der 12 Minuten Flug der Raumstation ISS zeigt. Die Reise geht von Hawaii nach Vancouver – die Kamera hat jedoch in erster Linie die Sterne im Visier.

Video 8: Südlicht über dem Indischen Ozean

Rasant überfliegt die ISS den Indischen Ozean, den Westen und Süden Australiens und den Westen Tasmaniens. Das Video stammt vom 3. Jänner 2012 und beginnt mit einem Blick Richtung Osten – sehr gut sind die Polarlichter zu erkennen.

Quelle: Nasa

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Facebook0Email this to someone

Gedanken zu “8 Spektakuläre Videos – gedreht von Astronauten der Raumstation ISS

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *