15-jährige Giovanna Plowman lutscht gebrauchten Tampon (Video)!

15-jähriges „Tampon-Girl“ Giovanna lutscht gebrauchten O.B.

FunDorado
xxxxxxxxx
Giovanna Plowman lutscht gebrauchten Tampon

Die 15-jährige Giovanna Plowman aus Buffalo/New York lud auf ihrer Facebook-Seite ein Video hoch, dass sowohl die Betreiber von Facebook als auch die Video-Plattform YouTube derart fassungslos machte, dass der Clip von den beiden Webseiten sofort gelöscht wurde.

Das Video verbreitete sich aber in der Zwischenzeit auf Live Leak und anderen Seiten und ließ die Betrachter des Filmchens mit offenem Mund stehen oder aber sich vor Ekel abwenden.

Sollte das Video ein Fake sein, ist es auf jeden Fall sehr gut gemacht!! In Internet wird jedenfalls wild darüber diskutiert, dass der Tampon nur in Tomatensauce getunkt wurde und das Girl alle nur an der Nase herumgeführt hat, um eine „kleine Berühmtheit“ zu werden.

Was ist in dem Video denn nun zu sehen?

Der 5-minütige Clip zeigt das 15-jährige Mädchen Giovanna Plowman im elterlichen Badezimmer. Der Teenager lässt den Zuschauer zunächst wissen, dass nirgends ein Kübel mit roter Lebensmittelfarbe versteckt wurde.

FunDorado
xxxxxxxxx

Im Anschluss zieht sie einen gebrauchten Tampon aus dem Körper und steckt sich diesen mehrmals in den Mund. Im Netz hatte sie deshalb innerhalb weniger Stunden den Spitznamen „Tampon-Girl“.

WARNUNG: Video kann Nebenwirkungen wie Ekel und Übelkeit verursachen!!

Heftige Reaktionen auf das Video

Es dauerte nicht lange und es brach ein kleiner Sturm los. Auf Twitter, Google+ und auf Facebook wird über das Video heftig diskutiert. Giovanna selbst scheint aber die nun über sie hereinbrechende Diskussion der Extragüte nichts auszumachen.

Ganz im Gegenteil! Auf ihrem Twitter-Account ItsGiovannaP wird über ihr Video „gezwitschert“ und es entstanden auch bereits neue Accounts zum Thema, wie zum Beispiel die Seite „I Love TamponGirl“

Hier einige Links zu Artikeln über das „TamponGirl“ und die Reaktionen:

Google+

Huffingtonpost.com
Promiflash.de
DigitalJournal.com

Angeblich wurde das Mädchen auch bereits in eine US-Comedyshow eingeladen, um dort über ihren (ekelhaften) Einfall und die Idee zum Video zu erzählen.

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Facebook0Email this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *